Musik beflügelt.

Was ist der Freundeskreis?


Wir "beflügeln" die Arbeit des Orchesters
1991 gegründet, hat sich der Freundeskreis der Münchner Symphoniker zum Ziel gesetzt, die erfolgreiche Arbeit des Orchester zu unterstützen und die künstlerische Qualität zu fördern. Die finanzielle Hilfe des Freundeskreises ermöglicht besondere musikalische Aktivitäten und die Entwicklung von Programmen, die aus dem regulären Etat nicht bestritten werden können. Aus den Spenden des Freundeskreises werden u.a. folgende Projekte unterstützt:

• Die Verpflichtung begabter Nachwuchsmusiker und herausragender Solisten
• Die Förderung hoffnungsvoller musikalischer Talente
• Die Einladung eines außergewöhnlichen Dirigenten
• Die Finanzierung auswärtiger Gastspiele des Orchesters
• Die Konzeption besonderer Programmformate wie ein Kinderkonzept oder ein Konzert für ältere Generationen zu sozialverträglichen Eintrittspreisen
• Die Förderung der Zusammenarbeit mit Schulen und Bildungseinrichtungen, um jungen Menschen bei Probenbesuchen die klassische Musik näher zu bringen.

Neue Freunde willkommen!


Ihre Vorteile als Mitglied
Als Mitglied im Freundeskreis kommen Sie dem Orchester näher
• Kostenlose Besuche von Generalproben
• Regelmäßiger Blick hinter die Kulissen
• Meet & Greet nach Konzerten
• Teilnahme am Exklusiv-Treffen der Freunde bei Konzerten
• Einladung zu regelmäßigen Vorträgen über interessante Musikthemen
• Einladung zum Sommerfest des Orchesters
• Möglichkeit zur Begleitung von Konzertreisen


Der Jahresbeitrag für den Freundeskreis beträgt
100 Euro für Einzelpersonen
180 Euro für Familien (inkl. aller Kinder bis zum 18. Lebensjahr)
50 Euro für Schüler und Studenten

Der Freundeskreis ist als gemeinnütziger, eingetragener Verein anerkannt.
Für Spenden werden steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Wollen auch Sie Freund oder Freundin der Münchner Symphoniker werden?

Kontakt:

Münchner Symphoniker e.V.
Ariane Seibt
Schornstraße 13
81669 München
Tel:  +49 (0)89 441196-13
Fax: +49 (0)89 441196-15
E-Mail


Demnächst

Mi 25 Okt
20:00 Uhr
Herkulessaal, München
Bernd Alois Zimmermann: Stille und Umkehr Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 Schubert: Symphonie Nr. 7 h-moll D 759 "Unvollendete" (fertig gestellt von Mario Venzago)
Do 26 Okt
20:00 Uhr
Prinzregententheater, München
Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 Schubert: Symphonie Nr. 7 h-moll D 759 "Unvollendete" (fertig gestellt von Mario Venzago)
So 05 Nov
19:00 Uhr
Herkulessaal, München
Brahms: Ein deutsches Requiem op. 45
Di 14 Nov
19:30 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica" Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-moll op. 23
So 19 Nov
15:30 Uhr
Prinzregententheater, München
Bizet: L'Arlésienne - Suite Nr. 1 Chausson: Poème für Violine und Orchester op. 25 Ravel: Tzigane - Konzertrhapsodie für Violine und Orchester Ravel: Ma mère l'oye (Suite) Roussel: Bachus et Ariadne - Suite Nr. 2
Sa 11 Nov
19:30 Uhr
Kongresshaus, Garmisch-Partenkirchen
Ravel: Le Tombeau de Couperin Ravel: Klavierkonzert G-Dur Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“
Fr 29 Dez
18:00 Uhr
Liederhalle, Stuttgart
Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Di 02 Jan
19:30 Uhr
Kongresshaus, Garmisch-Partenkirchen
Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Fr 05 Jan
19:00 Uhr
bigBOX Allgäu, Kempten
Stücke von Émile Waldteufel, Max Reger, Fritz Kreisler, Frederick Loewe, Johann Strauss Sohn uvm.
Sa 06 Jan
20:00 Uhr
Bürgerhaus, Unterschleißheim
Stücke von Émile Waldteufel, Max Reger, Fritz Kreisler, Frederick Loewe, Johann Strauss Sohn uvm.