Stellenangebote


Solo Viola


Vertragsbeginn: ab sofort

Probespielort:
Bavaria Musikstudios
Schornstr. 13
81669 München

Probespielstellen:
Alle Probespielstellen sind dem Orchester Probespielheft (Schott-Verlag) zu entnehmen.

Konzerte:
Franz Anton Hoffmeister: Konzert D-Dur oder Carl Stamitz: Konzert D-Dur op. 1 (jeweils 1. und 2. Satz mit Kadenz)
Béla Bartók oder William Walton Violakonzert oder Paul Hindemith: Der Schwanendreher (jeweils 1. Satz)

Orchesterstellen:
R. Strauss: Don Juan
A. Bruckner: 4. Symphonie, Andante
B. Smetana: Verkaufte Braut
R. Wagner: Ouvertüre Tannhäuser
L. v. Beethoven: 5. Symphonie
P. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6
F. Mendelssohn: Ein Sommernachtstraum

Solostellen:
C.M.v. Weber: Freischütz Ännchen Arie
G. Puccini: Manon Lescaut Vorspiel
E. Humperdinck: Hänsel und Gretel
L. Delibes: Coppelia
C.A. Adam: Giselle
R. Strauss: Don Quixote

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen via www.muv.ac.

Anfallende Reisekosten und sonstige Vorstellungskosten werden nicht erstattet. Die Münchner Symphoniker e.V. unterliegen nicht dem Tarifvertrag für Musiker in Kulturorchestern. Daher besteht auch kein tarifvertraglicher Anspruch auf die Erstattung von Reisekosten und sonstigen Vorstellungskosten.



Stellv. Konzertmeister 1. Violine


Vertragsbeginn: ab sofort

Probespielort:
Bavaria Musikstudios
Schornstr. 13
81669 München

Probespielstellen:
Verwendetes Material: Probespiel Violine Herausgeber: Verlag Schott Music

1. Runde
Ein Violinkonzert von Mozart KV 218 und 219 daraus 1. Satz, Kadenz und 2. Satz

2. Runde
Violinkonzert nach eigener Wahl von J. Brahms, J. Sibelius, P. Tschaikowski oder L. v. Beethoven

3. Runde
Orchesterstellen:
R. Strauss: Don Juan op. 20
W.A. Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur, 4. Satz
R. Schumann: Symphonie Nr. 2, 2. Satz (Anfang bis Takt 55 und Coda)
F. Mendelssohn B.: Sommernachtstraum, Scherzo, Anfang bis 7 Takte nach Buchstabe D, 1. Violine
C. M. v. Weber: Euryanthe, Ouvertüre, 1. Violine

Solostellen:
N. Rimsky-Korsakov: Scheherazade, op. 35
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium, Arie Nr. 31 „Schlafe mein Herze“
J. Brahms: Sinfonie Nr. 1, op. 68, 2. Satz


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen via www.muv.ac.

Anfallende Reisekosten und sonstige Vorstellungskosten werden nicht erstattet. Die Münchner Symphoniker e.V. unterliegen nicht dem Tarifvertrag für Musiker in Kulturorchestern. Daher besteht auch kein tarifvertraglicher Anspruch auf die Erstattung von Reisekosten und sonstigen Vorstellungskosten.

Demnächst

So 26 Mär
11:00 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Live zum Film "Amadeus" bringen die Münchner Symphoniker und der Münchner Motettenchor die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Salieri und Giovanni Battista Pergolesi zur Aufführung.
So 26 Mär
19:30 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Live zum Film "Amadeus" bringen die Münchner Symphoniker und der Münchner Motettenchor die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Salieri und Giovanni Battista Pergolesi zur Aufführung.
Fr 31 Mär
19:30 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Bizet: L’Arlésienne-Suite Nr. 2 Rodrigo: Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester Ravel: Rapsodie espagnole Ravel: Boléro
Sa 15 Apr
19:00 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Die Oscar-prämierte Filmmusik von Howard Shore ist Dreh- und Angelpunkt in der Philharmonie, wo die Musiker den Abenteuern in Mittelerde neue Dimensionen verleihen. Der überwältigende Erfolg, den die „Herr der Ringe“-Live-Projekte in den letzten Jahren feierten, hat Lust auf mehr gemacht. Projiziert auf eine überdimensionale Leinwand, verschmilzt der Film mit der Musik zu einem einzigartigen Abenteuer. Für den richtigen Kinosound sorgt die originale Tonspur des Films, die lediglich um die Musik reduziert wird. Denn die erklingt diesmal live!
So 16 Apr
19:00 Uhr
Philharmonie im Gasteig, München
Die Oscar-prämierte Filmmusik von Howard Shore ist Dreh- und Angelpunkt in der Philharmonie, wo die Musiker den Abenteuern in Mittelerde neue Dimensionen verleihen. Der überwältigende Erfolg, den die „Herr der Ringe“-Live-Projekte in den letzten Jahren feierten, hat Lust auf mehr gemacht. Projiziert auf eine überdimensionale Leinwand, verschmilzt der Film mit der Musik zu einem einzigartigen Abenteuer. Für den richtigen Kinosound sorgt die originale Tonspur des Films, die lediglich um die Musik reduziert wird. Denn die erklingt diesmal live!
Mo 03 Apr
20:00 Uhr
Stadthalle Braunschweig
Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“ Nr. 1 Moreno Torroba / Sabicas: Concierto en Flamenco Rodrigo: Concierto de Aranjuez Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“Nr. 2
Di 04 Apr
19:30 Uhr
Hannover Congress Centrum
Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“ Nr. 1 Moreno Torroba / Sabicas: Concierto en Flamenco Rodrigo: Concierto de Aranjuez Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“Nr. 2
Mi 05 Apr
20:00 Uhr
Tonhalle Düsseldorf
Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“ Nr. 1 Moreno Torroba / Sabicas: Concierto en Flamenco Rodrigo: Concierto de Aranjuez Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“Nr. 2
Do 06 Apr
20:00 Uhr
Kölner Philharmonie
Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“ Nr. 1 Moreno Torroba / Sabicas: Concierto en Flamenco Rodrigo: Concierto de Aranjuez Bizet: Orchestersuite „L'Arlésienne“Nr. 2
Fr 28 Apr
19:30 Uhr
Kongresshaus, Garmisch-Partenkirchen
Brahms: Doppelkonzert a-Moll op. 102 Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38