3. Juni 2019
Klassik meets Soul
NEWS
Klassik meets Soul
Die Münchner Symphoniker mit Joy Denalane am 13.6. in der Philharmonie

Die Münchner Symphoniker sind für ihre Experimentierfreude bekannt: Nach Kooperationen, bei denen u.a. die Grenzen zum HipHop (mit der Münchner Band Einshoch6) und Techno (mit dem DJ-Duo Moonbootica) überschritten wurden, wagen sie sich am 13. Juni in der Philharmonie im Gasteig München mit niemand Geringerem als Joy Denalane in den Soul vor.

Joy Denalane gilt als Erfinderin des deutschen Soul und prägte – zusammen mit der Band Freundeskreis und Max Herre – den deutschen Pop entscheidend mit. Mit ihrem ersten neuen Album nach sechs Jahren „Gleisdreieck“ macht sie sich auf die Suche nach ihrer Identität – und zeichnet dabei fast beiläufig ein Bild ihrer Heimatstadt Berlin im Hier und Jetzt.

Nun präsentiert sie ihr Album gemeinsam mit den Münchner Symphonikern im klassischen Rahmen der Philharmonie im Gasteig. Für mitreißende Orchester-Arrangements mit Anspruch zeigt sich Mastermind Miki Kekenj verantwortlich. Selbst Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern ist es dem musikalischen Grenzgänger ein Anliegen zwischen Pop und Klassik Brücken zu bauen. Am 13. Juni wird er selbst am Pult der Münchner Symphoniker stehen.

13. Juni 2019, 20 Uhr
Philharmonie im Gasteig

TICKETS