Öffentliche Förderer

Öffentliche Förderer

Öffentliche Förderer

Öffentliche Förderer

Öffentliche Förderer

Freistaat Bayern

Im Freistaat Bayern umfasst das musikalische Leben eine große Bandbreite. Sie reicht von der Volks- und Laienmusik bis hin zu den Symphonieorchestern von Weltrang. Zu dieser Leistungsspitze zählen aus Sicht des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst auch die Münchner Symphoniker, die als nichtstaatliches Kulturorchester ihren anerkannten Platz im Konzertleben von München, Bayern und darüber hinaus, haben. Seit mehr als 70 Jahren nimmt das Kulturorchester verschiedenste Aufgaben im Musikleben von der Nachwuchsförderung bis hin zur Spitzenkultur wahr. Besonders erfreulich ist dabei, dass die Münchner Symphoniker regelmäßig in verschiedenen Städten Bayerns gastieren, so dass auch der ländliche Raum mit symphonischer Musik auf hohem Niveau versorgt wird. Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst trägt durch seine jährliche Zuwendung an die Münchner Symphoniker nachhaltig dazu bei, dass dieses bedeutende, kulturelle Angebot im Freistaat Bayern gesichert und weiter ausgebaut werden kann.

 

 

Freistatt Bayern

Kulturreferat der Stadt München

Kulturreferat der Stadt München

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien ist auf Bundesebene für die Gestaltung der Rahmenbedingungen von Kunst und Kultur zuständig. Sie fördert darüber hinaus in den einzelnen Kunstsparten sowie in den Bereichen der Erinnerungskultur und der Bewahrung des nationalen Kulturerbes Einrichtung und Projekte von nationaler Bedeutung.  Sie finanziert dabei u.a. bundesweit tätige Förderfonds und –Programme. Der Deutsche Bundestag hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien 2017 ermächtigt, erstmals ein mehrjähriges Förderprogramm aufzulegen, das professionelle Orchester in die Lage versetzen soll, auf Veränderungen in der Gesellschaft und in der Musikkultur zu reagieren, neue Wege auszuprobieren, die die künstlerische Arbeit nachhaltig beeinflussen können. Im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung haben sich u.a. die Münchner Symphoniker mit ihrem Antrag für das Projekt „Konzert 2.0“ durchgesetzt. Die Bundesregierung fördert das Vorhaben in den Jahren 2017-2019 mit bis zu 450.000,00 €.

 

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bezirk Oberbayern

Tradition pflegen und neue Hörerlebnisse schaffen – das ist für die Münchner Symphoniker kein Widerspruch. Das Orchester begeistert sein Publikum mit seinem klassisch-romantischen Repertoire ebenso wie mit dem Einspielen von Filmmusik oder anderen neuen Formaten. Es bringt namhafte Solisten auf die Bühne, aber auch aufstrebende Jungstars der Klassikszene. Der Bezirk Oberbayern unterstützt die Arbeit der Münchner Symphoniker seit vielen Jahren über seine Kulturförderung. Dem Orchester unter der Leitung von Kevin John Edusei wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

Josef Mederer
Bezirkstagspräsident von Oberbayern

 

Bezirk Oberbayern