Probenbesuche

Probenbesuche

Probenbesuche

Probenbesuche

Probenbesuche

Das Orchester hautnah bei der Arbeit erleben

Für Grundschulklassen:

Was ist eigentlich eine Bratsche? Wie bekommt man einen Ton aus der Trompete? Und was macht überhaupt der Dirigent? Diese und andere Fragen können Kinder stellen, wenn sie eine Probe der Münchner Symphoniker besuchen.

Der Vormittag, für den wir den Schulklassen eine Betreuerin zur Seite stellen, beginnt mit einer 15-minütigen Einführung, bevor die Kinder 30 bis 45 Minuten der Probe lauschen dürfen. Anschließend gibt es Zeit, um Fragen zu stellen und um Beobachtungen auszutauschen. Schließlich können die Kinder einzelne Instrumente mit Hilfe unserer Musiker ausprobieren!

Je nach Altersgruppe und Wissensstand der Schüler kann der Ablauf des Besuchs angepasst werden.

Für weiterführende Schulen:

Wie wird man Musiker? Wie ist die Probenarbeit organisiert? Wie lange dauert es, bis ein Werk „konzertreif“ ist?

Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen können unseren Musikern während einer Probe über die Schulter schauen.

Nach einer kleinen Einführung durch unsere Betreuerin vor Ort besucht die Schülergruppe für ca. 45 Minuten eine Orchesterprobe. Anschließend gibt es Zeit das Gehörte einzuordnen und musikalisch zu interpretieren. Das alles im Austausch untereinander, zusammen mit den begleitenden Lehrern und einer Betreuung vom Orchester. Danach können weitere Fragen im Gespräch mit unseren Orchestermusikern geklärt werden.

 

Sie haben Interesse, mit Ihrer Klasse eine Probe der Münchner Symphoniker zu besuchen?

Rufen Sie uns einfach an!

Mona Helena Kern
Tel. 089 441196-18
kern@muenchner-symphoniker.de

 

Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir um Verständnis, dass wir nicht alle Terminwünsche erfüllen können.