08
Donnerstag

Oktober 2020

20:00 Uhr
Prinzregententheater München
Zura Gvantseladze

1945

Programm

Happy Birthday, Münchner Symphoniker!

Mit dem Motto „1945“ begehen wir unser 75-jähriges Jubiläum und starten in die neue Saison mit einem Festkonzert. Am 25. September 1945 trat das damalige „Symphonie-Orchester Graunke“ mit einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten des Bayerischen Roten Kreuzes erstmals auf. Der Bezug zum Gründerjahr ist offenkundig: 1945 entsteht das Oboenkonzert von Richard Strauss auf Wunsch eines amerikanischen Soldaten kurz vor Kriegsende. Kurz darauf wird der amerikanische Komponist John Adams geboren. Seine „Chairman Dances“ entstammen dem dritten Akt der Oper „Nixon in China“, in der Mao und seine Frau Foxtrott tanzend auf ihr Leben zurückblicken. Und was könnte passender sein als ein Konzert für Orchester zum Geburtstag eines Orchesters? Bartók zieht in seinem Werk sämtliche Register: Das Finale gehört zu den mitreißendsten, ekstatischsten Sätzen der Musik des 20. Jahrhunderts. Wir feiern!

 

J. Adams (*1947) The Chairman Dances.  Foxtrot for Orchestra

R. Strauss (1864–1949) Konzert für Oboe und kleines Orchester  D-Dur AV 144 (1945)

B. Bartók (1881–1945) Konzert für Orchester Sz 116  (Fassung 1945) 


 

Besetzung

Zurab Gvantseladze I Oboe

Kevin John Edusei I Leitung